Heilpraktikerin für Psychotherapie
Selina Danisch

Frauen Stärken - stark in Schwangerschaft / Geburt / erste Zeit mit Kind

Die Zeit der Schwangerschaft ist im Leben einer Frau eine ganz besondere. Besonders intensiv und neu - aber auch besonders begleitet von Ängsten und Unsicherheiten. Für jede Frau bedeutet ihre Schwangerschaft etwas anderes. Ausgehend von Ihrer aktuellen Lebenssituation erhält auch Ihre Schwangerschaft einen individuellen Stellenwert. Um diese besondere Lebensphase entspannt genießen und kraftvoll in die Geburt gehen können, ist Vertrauen in sich und Ihren Körper grundlegend. Oftmals fehlt es an genau diesem Vertrauen, deswegen habe ich ein spezielles Konzept erstellt, dass Ihnen dabei helfen soll, diese innere Sicherheit zu stärken:

  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Vertrauen in die eigenen Körperprozesse erlangen
  • Körperwahrnehmung stärken
  • eine gute Beziehung zu dem eigenen Baby herstellen
  • eine Verbindung zu Ihrer Mitte herstellen


Zusätzlich werden eigene Fragen und Ängste geklärt, die Ihre Rolle als Mutter betreffen:

  • Mutterrolle und Vorstellung von Ihnen selbst
  • Kind= Wunsch und Wirklichkeit
  • Hoffnungen und Träume sowie Unsicherheiten


Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie intensiv die Zeit der Schwangerschaft und der ersten Zeit mit Kind ist. Alles ist neu und hat dadurch einen besonderen Zauber. Um diesen bewusst zu erleben, ist es wichtig, dass Sie als (werdende) Mutter wieder ein gestärktes Vertrauen in Ihren Körper erlangen. Darüber können Sie auch eine starke Verbindung zu Ihrem Kind herstellen und Kraft für die Geburt schöpfen. Auch in der ersten Zeit mit Ihrem Baby werden Sie diese innere Sicherheit brauchen, wenn viele neue Entscheidungen anstehen, die Sie kompetent und sicher treffen wollen.

Begleitende therapeutische Unterstützung kann in allen Phasen der Schwangerschaft hilfreich sein, um:

  • Blockaden zu lösen und somit präventiv zu wirken
  • tieferliegende Ursachen bestehender Beschwerden zu verarbeiten
  • Ängste vor der Geburt zu nehmen und die eigene Kraft zu stärken
  • (negative) Erfahrungen der Geburt zu verarbeiten
  • einen Weg zu finden, in die neue Rolle der Mutter gut hineinzuwachsen


Weitere Themen, die wichtig sind und je nach Anliegen berührt werden:

  • Werte
  • Glaubenssätze
  • Grenzen
  • Kommunikation mit Ihrem Kind (schon im Mutterleib)
  • Was gebe ich bewusst und unbewusst weiter?
  • Was will ich verstärkt weitergeben?
  • Wie kann ich mein bisheriges Selbstbild mit meinem Bild von mir als Mutter vereinen?
  • Was von mir will ich an mein Kind weitergeben?


Eine neue Lebensphase ist immer mit intensiven Erfahrungen und Emotionen verbunden. Besonders, wenn sie uns auch körperlich nachhaltig verändert. Dennoch: entscheiden Sie sich zur Mutterschaft, ist das eine Entscheidung, die Ihr Leben lang bleibt. Gehen Sie diesen Weg bewusst und in Achtsamkeit für sich selbst. Je besser Ihr Kontakt zu sich und Ihrer eigenen Stärke ist, desto besser kann der Kontakt zu Ihrem Kind werden und desto unterstützender können Sie Ihr Kind auf seinem Weg zu seiner eigenen Stärke begleiten.

Gerne können Sie sich zu speziellen Themen an mich wenden:

  • Verarbeitung eines Kaiserschnitts
  • Angst vor der Geburt
  • Körperübungen zur Entspannung während der Schwangerschaft oder zur Geburtsvorbereitung
  • Probleme in der Partnerschaft
  • Wochenbettdepressionen
  • Schwierigkeiten, die neue Rolle als Mutter anzunehmen

Die Themen sind so vielfältig wie Sie. Geht es Ihnen darum, Ihr Anliegen kurz zu besprechen und gezielte (Körper-)Übungen anzuwenden, kann ein Kurztermin von einer halben Stunde vereinbart werden. Das Honorar beträgt hierfür dementsprechend 37,50 bzw. rechnet sich auch hier nach Ihrem Einkommen.

Für einen Termin melden Sie sich bitte hier oder unter 0531 / 1288 4083








 
 
 
Anrufen
Email
Info