S.  E.  I.  N.
 Entwicklung und Selbsterfahrung

Spezielle Workshops

Unter dieser Rubrik sind alle Workshops zusammengefasst, die sich besonderen Themen widmen. Die Workshops sind jeweils einzeln für sich buchbar, die jeweiligen Konditionen variieren je nach Angebot und Termin. Weitere Informationen, Fragen, Anregungen und Anmeldung direkt bei mir.


Kindliches Trauma verstehen

Viel häufiger, als wir es allgemein annehmen, erleben Kinder ein Trauma. das können mitunter ganz alltägliche - für uns Erwachsene "normale" Situationen sein - doch auf das kindliche Erleben können sie verheerende Auswirkungen haben. Da ist z. B. der Arztbesuch, bei dem das kleine Mädchen festgehalten wurde und Schmerzen erleiden musste - natürlich ging es um ihre Gesundheit, doch die Erfahrung, der Situation hilflos ausgeliefert gewesen zu sein, bleibt. Beispiele dieser Art gibt es viele. Einige davon werden wir gemeinsam anschauen und besprechen. Im Anschluss richten wir unseren Fokus vor allem darauf, wie wir - als Eltern oder andere Menschen, denen Kinder anvertraut sind - damit umgehen und vor allem unseren Schützlingen helfen können, das Erschreckende zu verarbeiten. Dafür gibt es eine kleine theoretische Grundlage über frühkindliche Störungen. Darauf aufbauend finden wir in gemeinsamen Übungen heraus, wie wir zum einen vor allem präventiv wirken und zum anderen unseren Kindern helfen können, das Erlebte zu verarbeiten. Dabei berühren wir u. a. Themen wie Achtsamkeit, Wertschätzung, Respekt, Grenzen. Dieser Workshop will vor allem für die kindliche Sicht und Wahrnehmung sensibilisieren und Unterstützung für die vielen kleinen und großen Alltagskrisen sein.

Termin: 08. Oktober 2022 von 11:00 - 13:00 Uhr, Kosten: 30,00 €


Zeit der Ernte

In der Erntezeit, wenn die Blätter der Bäume langsam fallen, die letzten Früchte reif werden und Nebel über das Land zieht, wollen wir etwas innehalten, in uns gehen und uns fragen: Was ist es, was ich dieses Jahr ernte? Für mich persönlich, meine Familie, meine Beziehungen, beruflich? Welche Saat ist aufgegangen? Wohin habe ich meine Energie gelenkt und was nehme ich jetzt, zur Zeit der Reife, mit in meinen Alltag, in mein Leben?

Gemeinsam betrachten wir, welche Schätze wir gestaltet haben, welche Projekte umgesetzt werden konnten, welche Herzensangelegenheiten in Erfüllung gegangen sind; aber auch, was nicht aufgegangen ist, was nicht gelungen ist und worauf wir unser Augenmerk das nächste Mal richten wollen. Im Fokus steht dabei jedoch vor allem die Würdigung dessen, was gewachsen und in unser Leben getreten ist, was uns positiv bereichert und die Dankbarkeit für all das Positive, das sich entwickeln durfte.

Termin: 29. Oktober 2022 von 13:00 - 15:00 Uhr, Kosten: 35,00 €

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos